Papst will Hirtenkinder von Fatima heiligsprechen

Hundert Jahre nach der ersten Marien-Erscheinung von Fatima werden die beiden Hirtenkinder Francisco und Jacinta Marto heiliggesprochen. Das gab Papst Franziskus am Donnerstag im Vatikan bekannt. Er werde am 13. Mai zu dem Wallfahrtsort in Portugal reisen, um die beiden früh verstorbenen Geschwister während einer Messe in das Heiligenverzeichnis der katholischen Kirche aufzunehmen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen