Paris droht Teheran mit Verfahren hin zu möglichen UN-Sanktionen

Frankreich hat dem Iran erneut mit einem Mechanismus des Atomabkommens gedroht, der am Ende zur Wiedereinführung von UN-Sanktionen führen könnte. Alle zwei Monate höhle Teheran das Abkommen weiter aus, sagte der französische Außenminister Jean-Yves Le Drian am Mittwoch in der französischen Nationalversammlung. Deshalb stelle sich die Frage, ob der im Vertrag vorgesehene Streitschlichtungsmechanismus nicht aktiviert werden sollte.