Paris: Wiedereinführung der Todesstrafe in der Türkei wäre "Bruch" mit Europa

Die Wiedereinführung der Todesstrafe in der Türkei würde laut einer Erklärung des französischen Präsidialamtes einen "Bruch" mit den europäischen "Werten" bedeuten. Wenn der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wie angekündigt über die Wiedereinführung der Todesstrafe eine Volksabstimmung abhalte, so wende er sich damit von den im Europarat eingegangenen Verpflichtungen ab, heißt es in einer am Montag veröffentlichten Erklärung des Präsidialamtes in Paris.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen