Parlamentswahlen in Bulgarien und Republik Moldau

In Bulgarien und der Republik Moldau haben vorgezogene Parlamentswahlen begonnen. Bulgarien ist EU-Mitglied, die Präsidentin der Republik Moldau Maia Sandu hofft, bei den Neuwahlen ihre pro-europäische Position stärken zu können.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.