Passionsspiele in Oberammergau finden nach Corona-Pause wieder statt

Mit zweijähriger Corona-Verspätung finden im bayerischen Oberammergau ab dem Wochenende wieder die Passionsspiele statt. An dem Spektakel, das die letzten Tage im Leben von Jesus Christus nacherzählt, nehmen um die 2000 Einwohner teil.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.