Peer Kusmagk: Glück beginnt mit einer festen Morgenroutine

·Lesedauer: 1 Min.
Peer und Janni Kusmagk credit:Bang Showbiz
Peer und Janni Kusmagk credit:Bang Showbiz

Peer Kusmagk verrät sein ultimatives Glücks-Geheimnis.

Der Schauspieler ist letztes Jahr mit seiner Ehefrau Janni und den drei gemeinsamen Kindern nach Mallorca gezogen. Auf der spanischen Ferieninsel hat sich die Familie inzwischen häuslich in einer Finca eingerichtet und genießt das Auswandererleben. Dass das Leben mit drei Kids nicht immer einfach ist, steht außer Frage. Trotzdem managt das Paar alle Herausforderungen und ist eine echte Vorzeigefamilie.

Im Interview mit RTL verrät Peer, was ihm dabei hilft, turbulente Tage voller Ruhe anzugehen. „Ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass das effektivste Mittel, um Stress zu vermeiden, egal ob du Kinder hast oder nicht, eine sehr feste Morgenroutine ist“, erklärt er. „Sprich, den Morgen immer auf die gleiche Art und Weise zu beginnen. Und das mache ich immer ohne die Familie.“

Der Wecker des Moderators klingelt daher jeden Tag um 4.30 Uhr. „Ich wache zum Sonnenaufgang auf, mache eine Atemübung, eine Dehnübung, trinke ein Glas Wasser und dann fange ich an, zu arbeiten“, schildert Peer sein morgendliches Ritual. „Damit die Sachen, die wichtig sind, erledigt sind, bevor die Familie wach wird.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.