Peking-treue Kandidatin zur Regierungschefin in Hongkong gewählt

Zweieinhalb Jahre nach den Demokratie-Protesten in Hongkong ist die Peking-treue Kandidatin Carrie Lam zur neuen Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungszone gewählt worden. Rund zwei Drittel der 1194 Mitglieder eines Wahlkomitees stimmten für Lam. Sie ist die erste Frau an der Spitze von Hongkongs Verwaltung. Bei den meist jungen Demokratie-Aktivisten ist sie äußerst unbeliebt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen