Pink Latte: Diese Botschaft steckt hinter Nespressos neuem Trend-Getränk

Die vielleicht schönste Kaffeekreation des Jahres: Der Pink Latte von Nespresso. (Bild: Screenshot/nespresso.com)

Millenial Pink gilt weiterhin also DIE Trendfarbe unter jungen, modebewussten Menschen. Das hat sich Nespresso zu eigen gemacht und den Pink Latte kreiert – ein Mode-Getränk, hinter dessen Erfindung eine ernste Botschaft steckt.

Man nehme heiße Milch, Espresso, Rote-Bete-Saft, etwas Honig und einen Hauch Muskatnuss – fertig ist Nespressos neuste Kreation Pink Latte. Vorgestellt wurde das hübsche Getränk erstmals im Rahmen der Berlinale, dafür holte sich Nespresso auch ein bekanntes Testimonial ins Boot: Die aus Berlin stammende Schauspielerin Nilam Farooq, die nebenbei zu Deutschlands bekanntesten Youtuberinnen gehört.

Nespresso geht es bei der Pink Latte um mehr als ein cooles Getränk mit einer coolen Markenbotschafterin. Vielmehr ist die Kaffeekreation Symbol der neuen „The Difference She Makes“-Kampagne, die sich für Nachhaltigkeit und Solidarität unter Frauen einsetzt und mit der der Hersteller Kaffeebäuerinnen auf der ganzen Welt unterstützt.

Farooq erklärte dazu im Interview mit Vogue: „Es geht beispielsweise um Äthiopien und Kenia und darum, die Frauen dort zu unterstützen und zu stärken – beispielsweise durch Bildungsprogramme oder auch Förderungen, die die Produktion einfacher machen. Dadurch wird dann letztlich auch die Kaffeequalität besser.“

Doch reicht ein pinkfarbenes Getränk aus, um sich für female empowerment einzuseten? „Ich verstehe es, wenn man in dieser Frage zwiegespalten ist. Das ist ja letztlich dieselbe Frage, wie ob das Tragen eines schwarze Kleides auf dem roten Teppich etwas bringt.“, erklärt die 28-Jährige. Sie selber finde es erst einmal wichtig, „eine Verbildlichung der Aktion zu vermitteln“.

Rezept für den Pink Latte

Zutaten: 10 ml Honig, 40 ml Espresso (vorzugsweise Arpeggio von Nespresso), 100 ml Milch, 25 ml Rote-Bete-Saft

Für die Deko: frisch gemahlener Muskat, Rote-Bete-Chips

Zubereitung: Den Honig in ein Glas oder eine Tasse geben und mit einem Espresso verrühren. Milch und Rote-Bete-Saft schäumen und dazugeben. Für die Deko Muskat auf den Milchschaum reiben und mit einem Gemüsechip garnieren.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!