Pipeline-Hackerangriff in den USA: Großteil von Lösegeld gesichert

Nach dem Hackerangriff auf die Colonial-Ölpipeline haben die US-Behörden einen Großteil des millionenschweren Lösegeldes wiederbeschafft. Die Cyber-Attacke im Mai hatte das gesamte Rohrleitungsnetz vorübergehend stillgelegt, es kam zu Versorgungsengpässen an den Tankstellen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.