Pippa 2.0: Auch diese Royal Wedding hatte einen Po-Moment

Anne Borchardt
Editor in Chief Yahoo Style & Entertainment

Mit der königlichen Hochzeit von Kate und William wurde nicht nur ihre Schwester, sondern auch ein Po über Nacht berühmt. Als Pippa Middleton vor sieben Jahren aus dem Auto stieg und ihrer Schwester beim Einzug in die Kirche mit der XXL-Schleppe half, drehte das Netz wegen ihrer Hinterteils durch – kreierte sogar einen eigenen Hashtag dafür auf Twitter.

Pippa Middleton bei der Traumhochzeit 2011 und Jessica Mulroney bei der Trauung von Harry und Meghan (rechtes Bild). (Bilder: Getty Images/ AP Images)

Mit einem Augenzwinkern und nicht ganz ernst gemeint, kann man nun behaupten, diese Royal Wedding hatte einen eigenen Po-Moment. Jessica Mulroney, die langjährige Freundin von Meghan Markle, ging an der Seite von Herzogin Kate in die St.-Georgs-Kapelle und die sozialen Netzwerke standen wieder Kopf.

Jessica schritt in ihrem enganliegendem Dress die Treppe hoch und schon hagelte es Tweets mit Vergleichen zu dem Hinterteil von Pippa.

The Dress: So umwerfend ist Meghans Hochzeitskleid

Jessica Mulroney auf dem Weg zur Trauung. (Bild: Getty Images)

Warum Jessica an der Seite von Herzogin Kate in die Kirche ging

Die Kinder von Meghans Freundin hatten während der Hochzeit des Jahres eine verantwortungsvolle Aufgabe. Ihre Tochter Ivy war eines der vielen Blumenmädchen und ihre beiden Söhnen John und Brian zwei der insgesamt vier Pageboys.

The Kiss: Harrys und Meghans erster Kuss als Ehepaar

Video: Prinz Harry kämpft mit den Tränen

Dress-Code-konform: Die schrägsten Hüte und Outfits der Royal Wedding

In Gedanken bei Diana: Wie die Hochzeitsdeko an sie erinnert

Du hast die Royal Wedding verpasst? Hier gibt es die Highlights in 2 Minuten: