Mit Pistole und Beil: Trottel-Räuber wollen Juwelier überfallen – und scheitern sofort

Dieser Einbruch ging mächtig schief: Im März 2016 wollten vier Männer ein Juweliergeschäft im Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) überfallen. Doch sie bekamen die Eingangstür nicht auf. Schließlich flohen die maskierten Männer ohne Beute. Jetzt steht einer von ihnen vor Gericht.

Der Überfall geschah an einem Mittwochmorgen, am 9. März 2016, kurz vor 10 Uhr. Die meisten Läden im Alstertal-Einkaufszentrum waren noch geschlossen. Auch...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo