Plötzlich Bestseller-Autorin: Hamburgerin backte sich mit Kuchen und Brot schlank

Güldane Altekrüger verlor 25 Kilo – und schrieb einen Bestseller.

Nicht etwa mit der neuesten Saft-Kur oder Hollywood-Diät, sondern mit leckeren Brot- und Kuchenrezepten nahm Güldane Altekrüger aus Langenhorn 25 Kilo ab. Und ganz nebenbei wurde sie mit ihren selbst entwickelten Rezepten auch noch zur Bestseller-Autorin. Doch wie funktioniert die Diät für Schleckermäuler? 

Schokotarte, Brötchen oder Brot sind nicht gerade dafür bekannt, eine große Abnehmhilfe zu sein. So gut wie alle Ernährungsgurus predigen immer wieder: Bloß Finger weg von den fiesen Kohlenhydraten!

Stattdessen sollten Figurbewusste auf Proteine und natürlich Gemüse setzen. Doch, dass Verzicht und monotones Salatblätter-Futtern für die Traumfigur nicht sein muss, zeigt Hausfrau Güldane Altekrüger aus Langenhorn in ihrem Buch „Abnehmen mit Brot und Kuchen“.

Hier wimmelt es von Rezepten für all diejenigen, die während einer Diät nicht auf ihre heiß geliebten Backwaren verzichten wollen. So ging  es auch der 44-Jährigen einst selber, sie nahm nach ihrer zweiten Schwangerschaft zu und wurde die lästigen Kilos einfach nicht mehr los.

In der eigenen Küche probierte die Hobby-Bäckerin ihre Rezepte aus

„Ich habe alle möglichen Diäten ausprobiert, aber Brot und Brötchen haben mir einfach gefehlt“, so die Zweifach-Mama. Da packte sie kurzerhand die Experimentierfreude und backte los, probierte wochenlang in der heimischen Küche verschiedene...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo