Planänderung wegen Corona-Krise: Filmfestival in Cannes wird verschoben

Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes sind das neueste Opfer der Corona-Pandemie. Wegen der derzeitigen Entwicklungen verlegten die Organisatoren das Festival auf Ende Juni oder Anfang Juli. Eigentlich findet die renommierte Veranstaltung jedes Jahr im Mai statt.