Plan von „Norwegian“-Chef: Fliegen Hamburger bald zum Spottpreis in die USA?

Airline-Boss denkt über mögliche neue Ziele ab Fuhlsbüttel nach.

Zum Billigtarif nonstop in die USA? Geht es nach Norwegian-Chef Bjørn Kjos, ist das ab Hamburg bald möglich. In einem Interview deutete er an, dass er großes Wachstumspotenzial in der Hansestadt sieht.

„Deutsche sind definitiv exzellente Passagiere“, so Kjos zum Luftfahrt-Portal aerotelegraph.com. „Sie wollen ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und das bieten wir ihnen.“ Deswegen überlege man...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen