Podiumsdiskussion im Bahnhof - Grüne kritisieren S-Bahn-Pläne der Staatsregierung

AZ

Auf einer Podiumsdiskussion im Giesinger Bahnhof hat der Bundestagskandidat der Grünen für München-Süd die Nahverkehrspläne der Staatsregierung scharf kritisiert.

Giesing - Der grüne Bundestagskandidat für den Münchener Süden, Peter Heilrath, mit Interessierten am Montag im Giesinger Bahnhof über das Thema "4 Milliarden für 3 Züge". Dabei kritisierte er die Pläne der Staatsregierung für die zeite Stammstrecke.

In einem Grußwort äußerte Gülseren Demirel, Fraktionsvorsitzende im Münchener Stadtrat, Verständnis für die Ängste sowohl in ganz Bayern, dass aufgrund des 4 Milliarden-Projekts kein Geld mehr für ÖPNV-Projekte außerhalb Münchens vorhanden sei.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen