• Merkel besucht Konzentrationslager Auschwitz
    Nachrichten
    dpa

    Merkel besucht Konzentrationslager Auschwitz

    Oswiecim (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) besucht heute erstmals das ehemalige deutsche Konzentrationslager Auschwitz. Offizieller Anlass ist das zehnjährige Bestehen der Stiftung Auschwitz-Birkenau, die sich für den Erhalt der Gedenkstätte auf dem Gelände des ehemaligen Lagers einsetzt.

  • Pompeo besucht Marokko zu Gesprächen über den Iran
    Nachrichten
    AFP

    Pompeo besucht Marokko zu Gesprächen über den Iran

    US-Außenminister Mike Pompeo ist am Donnerstag zu politischen Gesprächen nach Marokko gereist. Dort traf er unter anderen seinen marokkanischen Kollegen Nasser Bourita. Die beiden unterhielten sich über die "Bedrohung" durch Versuche des Iran, "seinen Einfluss in der Region auszuweiten

  • Impeachment gegen Donald Trump: Kein Weg zurück
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Impeachment gegen Donald Trump: Kein Weg zurück

    Das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump kommt. Daran besteht nun kein Zweifel mehr. Ob die Demokraten davon politisch profitieren, ist aber fraglich.

  • Putin will New-Start-Abkommen mit den USA rasch verlängern
    Nachrichten
    AFP

    Putin will New-Start-Abkommen mit den USA rasch verlängern

    Russlands Präsident Wladimir Putin strebt nach eigenen Angaben eine rasche Verlängerung des New-Start-Waffenkontrollabkommens mit den USA an. "Russland ist bereit, den New-Start-Vertrag ohne Verzögerung zu erneuern", so schnell wie möglich, vor Ende dieses Jahres, sagte Putin am Donnerstag

  • Generalstreik in Frankreich: Trikolore in Tränengas
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Generalstreik in Frankreich: Trikolore in Tränengas

    Die Proteste gegen die Rentenreform eskalieren. Mal wieder. Züge fallen aus, Randalierer setzen Autos und Mülleimer in Brand. Es überschattet den friedlichen Protest.

  • Iran: Die Revolte ist nur für den Moment erstickt
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Iran: Die Revolte ist nur für den Moment erstickt

    Den Aufruhr nach der Erhöhung der Benzinpreise hat das iranische Regime mit aller Gewalt niedergeschlagen. Gelöst ist damit nichts, die Wut der Bevölkerung gärt weiter.

  • Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich
    Nachrichten
    dpa

    Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich

    Das französische Rentensystem reformieren? Daran haben sich schon viele die Zähne ausgebissen. Nun wagt Macron einen Versuch - und treibt die Franzosen auf die Straße.Das franzosische Rentensystem reformieren? Daran haben sich schon viele die Zahne ausgebissen. Nun wagt Macron einen Versuch - und treibt

  • Neue Prognose: Lehrermangel und Lehrerüberschuss zugleich
    Nachrichten
    dpa

    Neue Prognose: Lehrermangel und Lehrerüberschuss zugleich

    Das Thema Lehrermangel ist ein Dauerbrenner. Jetzt haben die Bundesländer neu berechnet, wie sich die Lage in den kommenden Jahren entwickeln könnte. Ergebnis: Es gibt beides - einen Mangel und einen Überschuss an Lehrern.Das Thema Lehrermangel ist ein Dauerbrenner. Jetzt haben die Bundeslander neu berechnet

  • Demokraten bereiten Impeachment-Anklage gegen Trump vor
    Nachrichten
    dpa

    Demokraten bereiten Impeachment-Anklage gegen Trump vor

    Seit September laufen Ermittlungen für eine mögliche Amtsenthebung Donald Trumps. Die Demokraten machen nun den nächsten großen Schritt, um den ungeliebten Präsidenten loszuwerden. Doch der Weg ist steinig und Trump kämpferisch. Wie geht es jetzt weiter?Seit September laufen Ermittlungen fur eine mogliche

  • SPD will auf Parteitag nicht über GroKo abstimmen
    Nachrichten
    dpa

    SPD will auf Parteitag nicht über GroKo abstimmen

    Hart hat die SPD-Führung um einen Kompromiss in der GroKo-Frage gerungen. Jetzt steht der entscheidende Antrag für den Parteitag. Doch die Spannung könnte sich an einer ganz anderen Stelle entladen.Hart hat die SPD-Fuhrung um einen Kompromiss in der GroKo-Frage gerungen. Jetzt steht der entscheidende

  • Abschiebestopp für Syrer wird vorerst nicht eingeschränkt
    Nachrichten
    dpa

    Abschiebestopp für Syrer wird vorerst nicht eingeschränkt

    In einigen Gebieten Syriens tobt immer noch der Bürgerkrieg, das Auswärtige Amt warnt vor Gefahren für Leib und Leben. Die Innenminister wollen im nächsten halben Jahr niemanden dorthin abschieben. Doch längerfristig fassen sie Lockerungen ins Auge.In einigen Gebieten Syriens tobt immer noch der Burgerkrieg

  • Bayern fordert vom Bund Überprüfung der Rentenbesteuerung
    Nachrichten
    dpa

    Bayern fordert vom Bund Überprüfung der Rentenbesteuerung

    München (dpa) - Der Freistaat Bayern fordert vom Bund eine Überprüfung der derzeitigen Rentenbesteuerung. «Wir wollen, dass es gerecht zugeht», sagte der CSU-Abgeordnete Josef Zellmeier am Donnerstag im Landtag in München.

  • Sprit müsste für Klimaziele bis zu 70 Cent teurer werden
    Nachrichten
    dpa

    Sprit müsste für Klimaziele bis zu 70 Cent teurer werden

    Im Verkehr kommt der Klimaschutz seit Jahrzehnten nicht voran. Das Umweltbundesamt hält es deshalb für notwendig, Sprit deutlich teurer zu machen - und hat noch einiges mehr auf dem Wunschzettel. Allerdings hat die Koalition gerade einen anderen Weg beschlossen.Im Verkehr kommt der Klimaschutz seit Jahrzehnten

  • Polens Oberstes Gericht: Justizreform teilweise rechtswidrig
    Nachrichten
    dpa

    Polens Oberstes Gericht: Justizreform teilweise rechtswidrig

    Warschau (dpa) - Im Streit um die Justizreformen in Polen hat das Oberste Gericht des Landes die neu geschaffene Disziplinarkammer für nicht rechtens erklärt. Die Kammer erfülle nicht die Anforderungen des europäischen und damit auch nicht die des polnischen Rechts, hieß es in der Begründung.

  • Bericht: Giuliani trifft Schlüsselfiguren der Ukraine-Affäre
    Nachrichten
    dpa

    Bericht: Giuliani trifft Schlüsselfiguren der Ukraine-Affäre

    Washington/Budapest/Kiew (dpa) - Ungeachtet der laufenden Impeachment-Ermittlungen gegen US-Präsident Donald Trump hat sich dessen persönlicher Anwalt Rudy Giuliani laut der «New York Times» in Europa mit Schlüsselfiguren der Ukraine-Affäre getroffen.

  • NRW-Innenminister will höhere Strafen für Kindesmissbrauch
    Nachrichten
    dpa

    NRW-Innenminister will höhere Strafen für Kindesmissbrauch

    Der Skandal um jahrelangen Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz in Lügde hat Entsetzen ausgelöst. Der nordrhein-westfälische Innenminister will nun bundesweit eine härtere Gangart durchsetzen.Der Skandal um jahrelangen Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz in Lugde hat Entsetzen ausgelost. Der nordrhein-westfalische

  • Merkel lobt angekündigte Reform der Versammlungsfreiheit in Kasachstan
    Nachrichten
    AFP

    Merkel lobt angekündigte Reform der Versammlungsfreiheit in Kasachstan

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat beim Staatsbesuch des kasachischen Präsidenten Kassim-Schomart Tokajew in Berlin dessen Ankündigung gewürdigt, das Demonstrationsrecht in seinem Land zu reformieren. Sie habe mit Tokajew "sehr offen über das Thema Demonstrationen" gesprochen, sagte Merkel

  • Klara Geywitz: "Ich war schon sehr traurig"
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Klara Geywitz: "Ich war schon sehr traurig"

    Klara Geywitz hat die Wahl für den SPD-Vorsitz verloren. Im Interview erklärt sie, welche Gründe sie dafür sieht und was sie als mögliche Stellvertreterin vorhat.

  • Iran verspricht Angehörigen von unschuldig Getöteten Entschädigung
    Nachrichten
    AFP

    Iran verspricht Angehörigen von unschuldig Getöteten Entschädigung

    Nach der gewaltsamen Niederschlagung der Proteste im Iran hat das geistliche Oberhaupt Ayatollah Ali Chamenei angekündigt, die Angehörigen der dabei unschuldig Getöteten zu entschädigen. Jene Opfer, die bei den Protesten "keine Rolle gespielt" hätten, sollten als "Märtyrer" anerkannt

  • Timmermans skizziert Pläne für klimaneutrales Europa
    Nachrichten
    dpa

    Timmermans skizziert Pläne für klimaneutrales Europa

    Die EU-Kommission arbeitet mit Hochdruck am angekündigten Programm für ein klimaneutrales Europa bis 2050. Wie soll das gehen? Der zuständige Vizepräsident nennt erste Beispiele.Die EU-Kommission arbeitet mit Hochdruck am angekundigten Programm fur ein klimaneutrales Europa bis 2050. Wie soll das gehen

  • Deutschland Vorbild bei Erwachsenenbildung
    Nachrichten
    dpa

    Deutschland Vorbild bei Erwachsenenbildung

    Beteiligung lückenhaft, Fortschritte mangelhaft, Investitionen unzureichend: Die Unesco stellt vielen Staaten in der Erwachsenenbildung ein vernichtendes Zeugnis aus. Erwachsene in Deutschland allerdings können sich freuen.Beteiligung luckenhaft, Fortschritte mangelhaft, Investitionen unzureichend: Die

  • Impeachment-Anhörungen: Die Zeugen der anderen
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Impeachment-Anhörungen: Die Zeugen der anderen

    Der Justizausschuss hat mit den Impeachment-Anhörungen in der Ukraine-Affäre begonnen. Die geladenen Juristen werten die Vorgänge sehr unterschiedlich.

  • First Lady erbost: Trumps Sohn in Kongress-Anhörung genannt
    Nachrichten
    dpa

    First Lady erbost: Trumps Sohn in Kongress-Anhörung genannt

    First Lady Melania meldet sich selten öffentlich zu Wort. Aber wenn sie es tut, wird sie mit wenigen Worten deutlich - vor allem, wenn es um ihren Sohn geht. Die Anhörungen zu den Impeachment-Ermittlungen gerieten ob dieser unerwarteten Breitseite plötzlich zur Nebensache.First Lady Melania meldet sich

  • Mord in Berlin belastet das deutsch-russische Verhältnis
    Nachrichten
    dpa

    Mord in Berlin belastet das deutsch-russische Verhältnis

    Am Montag wollen Kanzlerin Merkel und Russlands Präsident Putin beim Ukraine-Gipfel zusammentreffen, im bilateralen Verhältnis gibt es neue Spannungen. Wegen eines mutmaßlichen Auftragsmords an einem Georgier in Berlin fordern deutsche Politiker Konsequenzen.Am Montag wollen Kanzlerin Merkel und Russlands

  • Merkel empfängt kasachischen Präsidenten im Kanzleramt
    Nachrichten
    AFP

    Merkel empfängt kasachischen Präsidenten im Kanzleramt

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt am Donnerstag den kasachischen Präsidenten Kassim-Schomart Tokajew im Kanzleramt in Berlin. Zunächst steht eine Begrüßung mit militärischen Ehren auf dem Programm (12.00 Uhr). Bei dem Gespräch im Anschluss sollen die bilateralen Beziehungen, der Wirtschaftsaustausch