• Versicherte sollen mit Smartphone auf Patientenakte zugreifen können
    Nachrichten
    AFP

    Versicherte sollen mit Smartphone auf Patientenakte zugreifen können

    Wie auf das Bankkonto sollen gesetzlich Krankenversicherte in Zukunft mit dem Smartphone oder Tablet auf ihre elektronische Patientenakte zugreifen können. Diesen Service sollen die Kassen nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) spätestens 2021 anbieten müssen. In der "Frankfurter

  • Trump hofft bei Gipfel in Helsinki auf "außerordentliche Beziehung" zu Putin
    Nachrichten
    AFP

    Trump hofft bei Gipfel in Helsinki auf "außerordentliche Beziehung" zu Putin

    US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin sind zu ihrem mit Spannung erwarteten Gipfel in Helsinki zusammengekommen. Trump äußerte bei der Begrüßung den Wunsch nach einer "außerordentliche Beziehung" zu Putin, der Kreml-Chef mahnte seinerseits konkrete Ergebnisse der

  • Kritik an Forderung der Kassenärzte nach Gebühr für Besuche in der Notaufnahme
    Nachrichten
    AFP

    Kritik an Forderung der Kassenärzte nach Gebühr für Besuche in der Notaufnahme

    Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat Kritik auf sich gezogen mit Überlegungen zu einer Gebühr für den Besuch der Notaufnahme. Dadurch würden sich sozial ohnehin schon benachteiligte Menschen einen Notaufnahmebesuch nicht leisten können, erklärte Brigitte Döcker vom Sozialverband Awo am Montag. &

  • Trump und Putin: Treffen der politischen Schwergewichte
    Nachrichten
    dpa

    Trump und Putin: Treffen der politischen Schwergewichte

    Der Showdown beginnt. US-Präsident Trump und Kremlchef Putin schütteln in Helsinki demonstrativ kräftig die Hände. Die beiden verstehen sich sichtlich, die Beziehung ihrer Länder aber ist gespannt wie seit dem Kalten Krieg nicht. Der Showdown beginnt. US-Präsident Trump und Kremlchef Putin schütteln

  • Deutschland nimmt Kontakt mit Tunesien wegen Sami A. auf
    Nachrichten
    dpa

    Deutschland nimmt Kontakt mit Tunesien wegen Sami A. auf

    Im Streit über die Abschiebung des Gefährders Sami A. nach Tunesien steht eine gerichtliche Klärung an. NRW und Bochum haben Beschwerde gegen den Rückholbeschluss angekündigt. Dabei könnten weitere brisante Details ans Licht kommen. Im Streit über die Abschiebung des Gefährders Sami A. nach Tunesien

  • Kreml beklagt Welle von Cyberangriffen auf Russland während Fußball-WM
    Nachrichten
    AFP

    Kreml beklagt Welle von Cyberangriffen auf Russland während Fußball-WM

    Russland war nach Regierungsangaben während der Fußball-Weltmeisterschaft einer massiven Welle von Cyberattacken ausgesetzt. Knapp 25 Millionen Angriffe wurden innerhalb eines Monats gegen die Informationsstrukturen des Landes ausgeführt, die in Verbindung mit der WM standen, wie der Kreml am Montag

  • Italien lässt Bootsflüchtlinge an Land
    Nachrichten
    dpa

    Italien lässt Bootsflüchtlinge an Land

    Die Regierung in Rom pocht in der Migrationsfrage auf Taten der EU-Partner. Und feiert nach der erneuten Blockade von Hunderten Migranten im Mittelmeer einen Erfolg. Die Regierung in Rom pocht in der Migrationsfrage auf Taten der EU-Partner. Und feiert nach der erneuten Blockade von Hunderten Migranten

  • "Mentor" von Paris-Attentätern in Frankreich freigelassen
    Nachrichten
    AFP

    "Mentor" von Paris-Attentätern in Frankreich freigelassen

    Er gilt als "Mentor" der Paris-Attentäter vom Januar 2015 - nun ist der bekannte Islamist Djamel Beghal nach 17-jähriger Haft in Frankreich freigelassen worden. Der 52-Jährige wurde umgehend in sein Heimatland Algerien abgeschoben, wie die Nachrichtenagentur AFP am Montag aus übereinstimmenden

  • Umfrage: 62 Prozent wollen Rücktritt Seehofers
    Nachrichten
    dpa

    Umfrage: 62 Prozent wollen Rücktritt Seehofers

    Berlin/München (dpa) - Fast zwei Drittel der Bundesbürger (62 Prozent) sehen einer Umfrage zufolge in Horst Seehofer einen politischen «Störenfried», der als Innenminister nicht mehr tragbar ist.

  • Sechs Zivilisten und vier Polizisten bei Zusammenstößen in Nicaragua getötet
    Nachrichten
    AFP

    Sechs Zivilisten und vier Polizisten bei Zusammenstößen in Nicaragua getötet

    In Nicaragua sind bei Angriffen von Sicherheitskräften auf mehrere von Regierungsgegnern kontrollierte Orte im Süden des Landes nach Angaben von Menschenrechtsgruppen am Sonntag mindestens sechs Zivilisten und vier Polizisten getötet worden. Paramilitärs beschossen nach Angaben der katholischen Kirche

  • EU und China machen Fortschritte in Handelsfragen
    Nachrichten
    dpa

    EU und China machen Fortschritte in Handelsfragen

    Im Schatten des Handelsstreits mit Trump: Erstmals seit Jahren machen die EU und China wieder Fortschritte in wichtigen Handelsfragen. Im Schatten des Handelsstreits mit Trump: Erstmals seit Jahren machen die EU und China wieder Fortschritte in wichtigen Handelsfragen.

  • Debatte um Bedingungen in Pflegebranche vor Merkel-Besuch in Paderborner Altenheim
    Nachrichten
    AFP

    Debatte um Bedingungen in Pflegebranche vor Merkel-Besuch in Paderborner Altenheim

    Vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem Altenheim in Paderborn hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (beide CDU) höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten in der Pflegebranche angemahnt. Gehälter bis zu 3000 Euro im Monat und damit deutlich mehr als derzeit

  • Regierung will Tarifbindung für Pflegeberufe durchsetzen
    Nachrichten
    dpa

    Regierung will Tarifbindung für Pflegeberufe durchsetzen

    Schon jetzt werden in Deutschland Pflegekräfte händeringend gesucht. Und das Problem wird sich noch verschärfen. Aber wieso sollte jemanden diesen Beruf ergreifen, der oft nicht ordentlich bezahlt wird? Der Bundesgesundheitsminister weiß, was sich ändern muss. Schon jetzt werden in Deutschland Pflegekräfte

  • Beobachter: Neun Tote bei israelischem Angriff in Syrien
    Nachrichten
    dpa

    Beobachter: Neun Tote bei israelischem Angriff in Syrien

    Israles Luftwafffe soll syrischen Angaben zufolge einen iranischen Stützpunkt in der Provinz Aleppo attackiert haben. Die Rede ist von mehreren getöteten Menschen. Israles Luftwafffe soll syrischen Angaben zufolge einen iranischen Stützpunkt in der Provinz Aleppo attackiert haben. Die Rede ist von mehreren

  • Trump: "Dummheit" der USA schuld an schlechtem Verhältnis zu Russland
    Nachrichten
    AFP

    Trump: "Dummheit" der USA schuld an schlechtem Verhältnis zu Russland

    Wenige Stunden vor seinem Treffen mit Russlands Staatschef Wladimir Putin hat US-Präsident Donald Trump seinem eigenen Land die Schuld für das angespannte Verhältnis mit Moskau zugewiesen. "Unsere Beziehungen mir Russland waren NIEMALS schlechter wegen der vielen Jahre der Torheit und Dummheit der

  • Ausschreitungen in Frankreich
    Nachrichten
    dpa

    Ausschreitungen in Frankreich

    Nach dem Titelgewinn bei der Fußball-WM in Russland werden die Jubelfeiern in Frankreich von mehreren Ausschreitungen überschattet. In mehreren Städten kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei. Nach dem Titelgewinn bei der Fußball-WM in Russland werden die Jubelfeiern in Frankreich von mehreren Ausschreitungen

  • EU besorgt über Gewalt in Nicaragua
    Nachrichten
    dpa

    EU besorgt über Gewalt in Nicaragua

    Die Lage in Nicaragua bleibt angespannt. Die Stadt Masaya ist blockiert. Wie können die Verletzten in Sicherheit gebracht werden? Die Lage in Nicaragua bleibt angespannt. Die Stadt Masaya ist blockiert. Wie können die Verletzten in Sicherheit gebracht werden?

  • Chef der Kassenärzte will Gebühr für Notaufnahme
    Nachrichten
    dpa

    Chef der Kassenärzte will Gebühr für Notaufnahme

    Wer sich schlecht fühlt oder Schmerzen hat, sucht oft Hilfe in der Notaufnahme der Krankenhäuser. Um überflüssige Besuche dort zu verhindern, will der Chef der Kassenärzte notfalls eine Gebühr von den Patienten verlangen. Wer sich schlecht fühlt oder Schmerzen hat, sucht oft Hilfe in der Notaufnahme

  • Deutschland und andere sagen Italien Aufnahme von je 50 Bootsflüchtlingen zu
    Nachrichten
    AFP

    Deutschland und andere sagen Italien Aufnahme von je 50 Bootsflüchtlingen zu

    Als Zeichen der stärkeren Zusammenarbeit in der EU-Flüchtlingspolitik haben Deutschland und weitere Länder Italien die Aufnahme von dutzenden Bootsflüchtlingen zugesagt. Die Bundesregierung erklärte am Sonntag, Deutschland werde 50 der rund 450 Migranten aufnehmen, die sich nach ihrer Rettung durch die

  • Hamas feuert 220 Geschosse auf Israel
    Nachrichten
    dpa

    Hamas feuert 220 Geschosse auf Israel

    Militante Palästinenser feuern 220 Raketen und Mörsergranaten auf israelisches Gebiet. Israel bombardiert Dutzende Hamas-Ziele in dem schmalen Küstenstreifen. Hält eine danach verkündete Waffenruhe? Militante Palästinenser feuern 220 Raketen und Mörsergranaten auf israelisches Gebiet. Israel bombardiert

  • Merkel besucht Altenpfleger nach Zusage in Wahlkampfshow
    Nachrichten
    dpa

    Merkel besucht Altenpfleger nach Zusage in Wahlkampfshow

    Paderborn (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht heute einen Altenpfleger in Paderborn und löst damit ein Versprechen aus dem Wahlkampf ein.

  • Nach Italiens Appell: Deutschland nimmt 50 Flüchtlinge auf
    Nachrichten
    dpa

    Nach Italiens Appell: Deutschland nimmt 50 Flüchtlinge auf

    Die Regierung in Rom kennt kein Pardon: Wieder lässt sie gerettete Migranten stundenlang im Mittelmeer ausharren. Die Taktik scheint aufzugehen. Die Regierung in Rom kennt kein Pardon: Wieder lässt sie gerettete Migranten stundenlang im Mittelmeer ausharren. Die Taktik scheint aufzugehen.

  • Trump bezeichnet EU, Russland und China kurz vor Gipfel mit Putin als "Gegner"
    Nachrichten
    AFP

    Trump bezeichnet EU, Russland und China kurz vor Gipfel mit Putin als "Gegner"

    Kurz vor dem Gipfeltreffen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin hat US-Präsident Donald Trump die EU, Russland und China gleichermaßen als "Gegner" bezeichnet. Russland sei "in gewisser Hinsicht ein Gegner", aber auch die EU und China, sagte Trump in einem am Sonntag ausgestrahlten

  • Neue Anklagen gegen Russland trüben Trumps Gipfel-Show
    Nachrichten
    dpa

    Neue Anklagen gegen Russland trüben Trumps Gipfel-Show

    Donald Trump hofft auf einen guten Draht zu Wladimir Putin. Aber vor seinem großen Gipfel mit dem Kreml-Chef bringen ihn neue Anschuldigungen gegen Moskau in eine missliche Lage. Und das ist nicht das einzige Problem. Donald Trump hofft auf einen guten Draht zu Wladimir Putin. Aber vor seinem großen

  • Orban kritisiert bei Treffen mit Putin EU-Sanktionen gegen Russland
    Nachrichten
    AFP

    Orban kritisiert bei Treffen mit Putin EU-Sanktionen gegen Russland

    Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat bei einem Treffen mit Kreml-Chef Wladimir Putin in Moskau die EU-Sanktionen gegen Russland kritisiert. "Wegen dieser Maßnahmen verlieren wir Möglichkeiten", sagte Orban nach Angaben russischer Nachrichtenagenturen am Sonntag in Moskau. "