• Nachrichten
    dpa

    USA sprechen von Hinweisen auf Chemiewaffeneinsatz in Syrien

    US-Präsident Trump hat der syrischen Führung schwerwiegende Konsequenzen angedroht, falls sie Chemiewaffen einsetzt. Nun soll es genau dafür Anzeichen geben. Aktivisten melden derweil Dutzende Tote bei einer Offensive der Assad-Gegner. US-Präsident Trump hat der syrischen Führung schwerwiegende Konsequenzen

  • Wann entscheiden sich FPÖ und SPÖ?
    Nachrichten
    dpa

    Wann entscheiden sich FPÖ und SPÖ?

    Das Schicksal von Kanzler Sebastian Kurz liegt in den Händen seiner Konkurrenten. SPÖ und FPÖ könnten den 32-Jährigen mit einem gemeinsamen Misstrauensvotum aus dem Amt werfen. Die Sozialdemokraten lassen aber noch eine Tür für den Kanzler offen. Das Schicksal von Kanzler Sebastian Kurz liegt in den

  • Scharfe Kritik aus der Union an Grundrenten-Plänen der SPD
    Nachrichten
    dpa

    Scharfe Kritik aus der Union an Grundrenten-Plänen der SPD

    «Luftbuchungen», «Offenbarungseid»: Kurz vor der Europawahl haben die SPD-Minister Heil und Scholz ein Konzept vorgelegt, wie die Grundrente finanziert werden soll - und damit helle Empörung beim Koalitionspartner ausgelöst. «Luftbuchungen», «Offenbarungseid»: Kurz vor der Europawahl haben die SPD-Minister

  • May will Unterhaus über neuen Brexit-Plan informieren
    Nachrichten
    dpa

    May will Unterhaus über neuen Brexit-Plan informieren

    Die britische Premierministerin May gibt nicht auf. Sie stellt dem Parlament sogar eine Abstimmung über ein zweites Brexit-Referendum in Aussicht, um ihren Deal für einen EU-Austritt über die Zielgerade zu bringen. Doch die ersten Reaktionen sind mehr als verhalten. Die britische Premierministerin May

  • Kabinett will Weg für E-Tretroller endgültig freimachen
    Nachrichten
    dpa

    Kabinett will Weg für E-Tretroller endgültig freimachen

    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will heute endgültig den Weg freimachen zur Zulassung von Elektro-Tretrollern in deutschen Städten.

  • Bundespräsident warnt Österreicher in TV-Ansprache vor Politikverdrossenheit
    Nachrichten
    AFP

    Bundespräsident warnt Österreicher in TV-Ansprache vor Politikverdrossenheit

    Nach dem Kollaps der österreichischen Regierungskoalition hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen vor Politikverdrossenheit gewarnt. "Wenden Sie sich nicht angewidert von der Politik ab", sagte er am Dienstagabend in einer Ansprache, die der Fernsehsender ORF live übertrug.

  • Österreichs Kanzler Kurz soll sich Misstrauensvotum stellen
    Nachrichten
    dpa

    Österreichs Kanzler Kurz soll sich Misstrauensvotum stellen

    Sind die Tage von Sebastian Kurz als Kanzler gezählt? Die Opposition, zu der jetzt auch die FPÖ gehört, hält praktisch alle Karten in der Hand. Schützenhilfe bekam Kurz von ganz oben. Sind die Tage von Sebastian Kurz als Kanzler gezählt? Die Opposition, zu der jetzt auch die FPÖ gehört, hält praktisch

  • SPD-Spitze einigt sich auf Konzept zur Grundrente
    Nachrichten
    dpa

    SPD-Spitze einigt sich auf Konzept zur Grundrente

    Die Finanzierung der geplanten Grundrente gehört zu den größten Streitpunkten der Koalition. Die SPD geht nun bei ihrem Prestigeprojekt in die Offensive. Ein von Anfang an umstrittenes Steuerprivileg soll zur Finanzierung abgeschafft werden. Die Finanzierung der geplanten Grundrente gehört zu den größten

  • Grenzschutzagentur Frontex beginnt ersten Einsatz außerhalb der EU
    Nachrichten
    AFP

    Grenzschutzagentur Frontex beginnt ersten Einsatz außerhalb der EU

    Die EU-Grenzschutzbehörde Frontex hat am Dienstag ihren ersten Einsatz außerhalb der Europäischen Union begonnen. Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos sprach von einem historischen Schritt bei der gemeinsamen "Bewältigung der Migration". Ab Mittwoch sollen Frontex-Kräfte und albanische

  • Demokraten drohen mit rechtlichen Schritten gegen Trumps früheren Rechtsberater
    Nachrichten
    AFP

    Demokraten drohen mit rechtlichen Schritten gegen Trumps früheren Rechtsberater

    Bei den Ermittlungen des US-Repräsentantenhauses zu einer möglichen Justizbehinderung durch Präsident Donald Trump drohen die Demokraten mit rechtlichen Schritten gegen seinen früheren Rechtsberater. Don McGahn war am Dienstag zu seiner Befragung vor dem Justizausschuss trotz Vorladung nicht erschienen

  • Nachrichten
    dpa

    Umfrage: CDU in Bremen mit Abstand vor SPD 

    Berlin/Bremen (dpa) - Wenige Tage vor der Landtagswahl in Bremen zieht die CDU der regierenden SPD in den Umfragen davon.

  • May will über zweites Brexit-Referendum abstimmen lassen
    Nachrichten
    dpa

    May will über zweites Brexit-Referendum abstimmen lassen

    Drei Mal wurde ihr Brexit-Deal schon abgelehnt. Nun will May einen letzten Versuch wagen, um das Abkommen doch noch durchs Parlament zu bringen. Dabei soll die Aussicht auf eine Zollunion mit der EU und sogar eine zweite Volksabstimmung als Lockmittel dienen. Drei Mal wurde ihr Brexit-Deal schon abgelehnt

  • Seehofer verspricht mehr Fahnder gegen Clan-Kriminalität
    Nachrichten
    dpa

    Seehofer verspricht mehr Fahnder gegen Clan-Kriminalität

    Drogenhandel, Geldwäsche, «Entmietung» und Einbrüche: Kriminelle Clans sind vor allem in Bremen, Berlin, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ein Problem. Zuständig ist die jeweilige Landespolizei. Doch das BKA kann Hilfe leisten. Drogenhandel, Geldwäsche, «Entmietung» und Einbrüche: Kriminelle Clans

  • Inhaftierte Katalanen bei konstituierender Sitzung des spanischen Parlaments
    Nachrichten
    AFP

    Inhaftierte Katalanen bei konstituierender Sitzung des spanischen Parlaments

    Zur Teilnahme an der konstituierenden Sitzung des spanischen Parlaments sind fünf Abgeordnete der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung am Dienstag kurzzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden. Wie die übrigen Parlamentarier mussten Oriol Junqueras, Jordi Sánchez, Jordi Turull, Josep Rull und Raül Romeva

  • Wie gerecht ist der Wahl-O-Mat? Bundeszentrale wehrt sich
    Nachrichten
    dpa

    Wie gerecht ist der Wahl-O-Mat? Bundeszentrale wehrt sich

    Gerade jungen Wählern und Unentschlossenen soll er Orientierungshilfe bieten - doch kurz vor der Europawahl ist der Wahl-O-Mat abgeschaltet. Ein Gericht sah kleinere Parteien benachteiligt. Die Betreiber des Angebots wollen die Entscheidung nun kippen. Gerade jungen Wählern und Unentschlossenen soll

  • Ländliche Regionen sind bei der Bildung nicht benachteiligt
    Nachrichten
    dpa

    Ländliche Regionen sind bei der Bildung nicht benachteiligt

    Wer auf dem Land aufwächst, ist nicht so gebildet wie ein Städter? Unfug, zeigt eine neue Studie. Lokale Unterschiede gibt es trotzdem - selbst innerhalb einer einzigen Stadt. Wer auf dem Land aufwächst, ist nicht so gebildet wie ein Städter? Unfug, zeigt eine neue Studie. Lokale Unterschiede gibt es

  • Klare Kante, moderater Ton - Wahlkampffinale der Parteichefs
    Nachrichten
    dpa

    Klare Kante, moderater Ton - Wahlkampffinale der Parteichefs

    Kurz vor der Europawahl präsentieren die im Bundestag vertretenen Parteien noch einmal ihre Konzepte. Die Turbulenzen in Österreich und der Umgang mit Rechtspopulisten dominieren die Fernsehrunde. Kurz vor der Europawahl präsentieren die im Bundestag vertretenen Parteien noch einmal ihre Konzepte. Die

  • Brüssel droht Deutschland erneut wegen Nitrat im Grundwasser
    Nachrichten
    dpa

    Brüssel droht Deutschland erneut wegen Nitrat im Grundwasser

    Zu viel Nitrat im Grundwasser schadet Pflanzen und Tieren und kann das Trinkwasser beeinträchtigen. Die Bundesregierung tut sich mit strengeren Regeln schwer. Nun erhöht die EU-Kommission den Druck. Zu viel Nitrat im Grundwasser schadet Pflanzen und Tieren und kann das Trinkwasser beeinträchtigen. Die

  • Nachrichten
    dpa

    BSI-Chef: Keine großen Cyber-Attacken vor Europawahl

    Bonn (dpa) - Bislang hat es in Deutschland zur Europawahl keine nennenswerten Cyber-Angriffe oder illegalen, digitalen Beeinflussungsversuche gegeben.

  • Indonesiens Präsident Joko Widodo gewinnt Wahl
    Nachrichten
    dpa

    Indonesiens Präsident Joko Widodo gewinnt Wahl

    Mehr als einen Monat hat die Auszählung der Wahl im Riesenland Indonesien gedauert. Jetzt steht fest: Präsident Joko Widodo kann weiter regieren. Die Opposition will das Ergebnis anfechten. Sie vermutet systematischen Betrug. Mehr als einen Monat hat die Auszählung der Wahl im Riesenland Indonesien gedauert

  • Flugverspätungen: Ein großes Ärgernis mit vielen Ursachen
    Nachrichten
    dpa

    Flugverspätungen: Ein großes Ärgernis mit vielen Ursachen

    Fluggastkontrollen sind wie der Gang zum Zahnarzt. Notwendig, aber nicht immer angenehm. Flughafenbetreiber sollen - ginge es nach dem Bundesinnenministerium - nun bei den Passagierkontrollen mehr Verantwortung übernehmen. Fluggastkontrollen sind wie der Gang zum Zahnarzt. Notwendig, aber nicht immer

  • Widodo erneut zum Präsidenten Indonesiens gewählt
    Nachrichten
    AFP

    Widodo erneut zum Präsidenten Indonesiens gewählt

    Indonesiens Präsident Joko Widodo ist erneut ins höchste Amt des Staates gewählt worden. Fünf Wochen nach der Präsidentschaftswahl bestätigte die Wahlkommission Widodos Wahlsieg am Dienstag offiziell. Demnach entfielen auf den 57-Jährigen 55,5 Prozent der Stimmen. Sein Herausforderer Prabowo Subianto

  • Nachrichten
    dpa

    Trump verliert im Streit über Finanzunterlagen

    Washington (dpa) - Im Streit über die Offenlegung seiner Finanzunterlagen hat US-Präsident Donald Trump eine Niederlage einstecken müssen. Trump hatte sich vor Gericht gegen den Versuch der Demokraten im Kongress gewehrt, über eine Buchhaltungsfirma Einsicht in dessen Finanzen zu bekommen.

  • Krise in Österreich: Alle FPÖ-Minister verlassen Regierung
    Nachrichten
    dpa

    Krise in Österreich: Alle FPÖ-Minister verlassen Regierung

    Der Kanzler lässt den Innenminister fallen. Dann treten alle FPÖ-Minister zurück. Und die SPÖ-Chefin fordert gleich den gesamten Austausch der Regierung. Österreich steckt in einer veritablen Staatskrise - und auch der Stuhl des Kanzlers wackelt. Der Kanzler lässt den Innenminister fallen. Dann treten

  • Erste lesbische Bürgermeisterin tritt Amt in Chicago an
    Nachrichten
    AFP

    Erste lesbische Bürgermeisterin tritt Amt in Chicago an

    Chicago, die drittgrößte Stadt der USA, wird erstmals von einer lesbischen Frau regiert. Die Demokratin Lori Lightfoot trat ihr Amt am Montag an und versprach, sich dem Kampf gegen Korruption und Waffengewalt zu widmen. Als erste Amtshandlung sorgte sie dafür, dass Mitglieder der Stadtrats künftig weniger