Politische Memoiren von Merkel erscheinen am 26. November

Die politischen Memoiren von Altkanzlerin Angela Merkel (CDU) sollen am 26. November veröffentlich werden. Das Buch mit dem Titel "Freiheit. Erinnerungen 1954 - 2021" erscheine weltweit in über 30 Ländern, teilte der Verlag Kiepenheuer & Witsch mit. (Patricia DE MELO MOREIRA)
Die politischen Memoiren von Altkanzlerin Angela Merkel (CDU) sollen am 26. November veröffentlich werden. Das Buch mit dem Titel "Freiheit. Erinnerungen 1954 - 2021" erscheine weltweit in über 30 Ländern, teilte der Verlag Kiepenheuer & Witsch mit. (Patricia DE MELO MOREIRA)

Die politischen Memoiren von Altkanzlerin Angela Merkel (CDU) sollen am 26. November veröffentlicht werden. Das Buch mit dem Titel "Freiheit. Erinnerungen 1954 - 2021" erscheine weltweit in über 30 Ländern, teilte der Verlag Kiepenheuer & Witsch am Montag mit. Merkel werde darin zurückschauen "auf ihr Leben in zwei deutschen Staaten – 35 Jahre in der DDR, 35 Jahre im wiedervereinigten Deutschland". Verfasst hat sie das Werk gemeinsam mit ihrer langjährigen Bürochefin und politischen Beraterin Beate Baumann.

"Persönlich wie nie zuvor" erzähle Merkel unter anderem von ihrer Kindheit, ihrer Jugend, ihrem Studium in der DDR - "und dem dramatischen Jahr 1989, in dem die Mauer fiel und ihr politisches Leben begann", erklärte der Verlag weiter. Das Buch sei "ein entschiedenes Plädoyer für die Freiheit".

Merkel erklärte anlässlich der Bekanntgabe des Veröffentlichungstermins: "Was ist für mich Freiheit? Diese Frage beschäftigt mich mein ganzes Leben." Freiheit sei für sie, "nicht aufzuhören zu lernen, nicht stehen bleiben zu müssen, sondern weiter gehen zu dürfen, auch nach dem Ausscheiden aus der Politik".

Merkel lasse in ihren Memoiren, sieben Jahrzehnte wechselvolle Geschichte lebendig werden, betonte Kerstin Gleba, Verlegerin von Kiepenheuer & Witsch. "Ihre Erinnerungen öffnen uns die Augen für die Möglichkeiten, die Herausforderungen, vor allem aber für die Stärken unserer Demokratie."

Die 69-Jährige war im Dezember 2021 nach 16 Jahren als Bundeskanzlerin aus dem Amt geschieden. Kiepenheuer & Witsch hat sich die weltweiten Rechte an den politischen Memoiren der Altkanzlerin gesichert.

awe/pw