Polizei bittet um Hinweise: Zwei Männer randalieren grölend in Köln-Deutz

Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei Männer haben in der Nacht von Freitag auf Samstag in Deutz randaliert. Einem Zeugen zufolge sollen sie grölend durch die Adolphstraße und die Helenenwallstraße gelaufen seien. Dort sollen sie von einem Auto einen Außenspiegel abgetreten sowie ein Mofa umgestoßen haben.

Auf der Deutzer Freiheit warfen sie mit einem Pflasterstein die Schaufensterscheibe eines Küchenstudios ein. Die Täter sollen etwa 20 Jahre alt sein und südländisch aussehen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 229-0 entgegen. (cht)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen