Polizei und Feuerwehr: Blaulicht-Blog: Auto überschlägt sich - mehrere Verletzte

+++ Auto überschlägt sich bei Unfall +++

An der Breiten Straße in Pankow hat es am Sonnabendnachmittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Dabei überschlug sich ein Auto und blieb auf dem Dach liegen. Wie die Feuerwehr per Twitter mitteilte, habe sich der Pkw aus unbekannter Ursache überschlagen. Fünf Personen seien verletzt und in Krankenhäuser gebracht worden. Der Unfalldienst der Polizei ermittelt. Die Polizei konnte zunächst keine näheren Auskünfte geben.

+++ Shisha-Bar in Steglitz geräumt und geschlossen +++

Die Polizei Berlin hat am Freitagabend Kontrollen in Steglitz vorgenommen. Wie es auf Twitter hieß, seien dort Beamte des Abschnitts 45, der Einsatzhundertschaft, des Landeskriminalamts und Mitarbeiter des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf unterwegs. Gleich bei der ersten Lokalkontrolle habe ein Raum nach "gewerberechtlichen Verstößen" amtlich verschlossen werden müssen. Eine Shisha-Bar habe zudem wegen zu hoher CO-Werte und aus gefahrenrechtlichen Gründen geräumt und geschlossen werden müssen. Die Kontrollen waren am Abend noch nicht abgeschlossen.

+++ Geländwagen kippt am Olympiastadion auf die Seite +++

Der Geländewagen kippte zur Seite. Thomas Peise

bei einem sogenannten "Drifting-Versuch" ist am Abend ein mit mehreren Personen besetzter Geländwagen auf einem Parkplatz am Olympiastadion zur Seite gekippt. Eine Person erlitt Verletzungen und kam uns Krankenhaus. Die Feuerwehr stellte den Wagen wieder auf die Räder. Wie die Polizei mitteilte, sei der Wagen gegen 20.50 Uhr auf dem Olympis...

Lesen Sie hier weiter!