Polizei und Feuerwehr: Blaulicht-Blog: Rollerfahrerin stirbt nach Unfall in Pankow

+++ Rollerfahrerin stirbt nach Unfall +++

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen im Pankower Ortsteil Heinersdorf ist eine 39 Jahre alte Rollerfahrerin so schwer verletzt worden, dass sie in einem Krankenhaus verstarb. Wie die Polizei mitteilte, soll die Frau gegen 8 Uhr mit dem Roller hinter einem Lkw gefahren sein, der die Blankenburger Straße stadteinwärts befuhr. Als der Lastwagen nach rechts in die Mimestraße abbog, soll die Zweiradfahrerin links an dem Lkw vorbeigefahren und dabei mit einem entgegenkommenden Nissan, den ein 38-Jähriger fuhr, zusammengestoßen sein.

+++ Ungeduldiger Autofahrer bedroht weiteren Autofahrer mit Axt +++

Mit einer Axt in der Hand hat ein ungeduldiger Autofahrer an einer Berliner Kreuzung einen anderen Autofahrer bedroht und beleidigt. Der Verdächtige trat zudem am Dienstag gegen den Wagen des anderen, weil dieser an der Ampel nicht losgefahren ist, wie die Polizei Brandenburg am Mittwoch mitteilte. Laut Polizei ging die Fahrt beider Wagen auf der Bundesstraße 1 Richtung Osten weiter. In der Nähe von Dahlwitz-Hoppegarten (Landkreis Märkisch-Oderland) sah der attackierte Fahrer einen Polizeiwagen und hielt an, um den Vorfall an der Ampel zu melden. Der mutmaßliche Angreifer fuhr seinen Wagen daraufhin auf ein weiteres Auto, das zwischen den beiden gefahren war, und schob es auf den angehaltenen Wagen.

Bei der Unfallaufnahme sei der Verdächtige laut Polizei zunehmend aggressiv geworden und wollte den Unfallort verlassen. Auch schubste er einen Be...

Lesen Sie hier weiter!