Polizei geht Ermordung von neun Männern im Westen Brasiliens nach

In einer abgeschiedenen Region Brasiliens geht die Polizei der Ermordung von neun Männern zwischen 23 und 57 Jahren nach. Die ersten Ermittlungen zeigten laut Polizeiangaben vom Sonntag, dass die Männer mit Stich- und Schusswaffen umgebracht wurden. Brasilianische Medien berichteten, mehrere Opfer des Massakers seien enthauptet worden. Die Bluttat ereignete sich bereits am Donnerstag in Gleba Taquarussu do Norte im Bundesstaat Mato Grosso.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen