Polizei greift in Hamburg zu: Drogen-Dealer machen verhängnisvollen Fehler

Eine Nachlässigkeit wurde ihnen zum Verhängnis. Polizisten konnten am Montagabend  zwei mutmaßliche Dealer festnehmen. In deren Auto fanden die Beamten fanden die Beamten Marihuana, Ecstasy und Kokain. Die Beamten kamen den Dealern auf die Schliche, weil sie einen verhängnisvollen Fehler begangen hatten.

Es ist Montagabend gegen 23 Uhr. Zwei Zivilfahnder sind in ihrem...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo