Polizei in Niedersachsen stoppt völlig betrunkenen Lastwagenfahrer

Blaulicht

Die Polizei in Niedersachsen hat einen völlig betrunkenen Lastwagenfahrer gestoppt. Der 49-Jährige fiel am Sonntagabend auf, weil er mit seinem Sattelzug auf einer Bundesstraße im Landkreis Grafschaft Bentheim extreme Schlangenlinien fuhr und wiederholt entgegenkommende Fahrzeuge in Gefahr brachte, wie die Polizei in Lingen am Montag mitteilte.

Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von 3,54 Promille. Nachdem ihn die Polizei gestoppt hatte, fiel der Lasterfahrer beinahe aus dem Führerhaus und musste immer wieder durch Beamte gestützt werden. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

hex/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.