Polizei: Palästinenserin nach versuchtem Messerattentat in Jerusalem erschossen

Die israelische Polizei hat nach eigenen Angaben eine Palästinenserin erschossen, die mit gezücktem Messer auf Sicherheitskräfte losgegangen war. Die Frau sei getötet worden, bevor sie jemanden habe verletzen können, erklärte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Demnach ereignete sich der Vorfall am Damaskus-Tor, einem der Eingänge zur Jerusalemer Altstadt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen