Polizei setzt Wasserwerfer bei "Querdenken"-Demonstration in Frankfurt ein

Bei einer "Querdenken"-Demonstration in Frankfurt setzt die Polizei Wasserwerfer ein. Die von der Stadt verhängten Hygieneauflagen seien "trotz mehrfacher Aufforderung" nicht eingehalten worden, sodass die Versammlung schließlich aufgelöst wurde.