Polizei sprengt Videodreh: Rapper wegen Schusswaffenverdacht verhaftet

Ein Musikvideodreh auf einer Straße im englischen Northampton löste am Donnerstag einen Großeinsatz der Polizei aus. Der Rapper Debe filmte Szenen in seinem Auto, als das Fahrzeug an einer Tankstelle von mehreren Beamten eingekesselt wurde. Die Polizisten hatten eine Schusswaffe im Wagen vermutet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.