Polizei in Toronto nimmt 104 Kunden von minderjährigen Zwangsprostituierten fest

Die Polizei im kanadischen Toronto hat rund hundert Männer wegen Sex mit minderjährigen Zwangsprostituierten festgenommen. Die Männer hätten in den vergangenen vier Jahren die Dienste der im Internet angebotenen 13- bis 16-jährigen Mädchen in Anspruch genommen, teilte die Polizei am Freitag mit. 35 der Männer seien bereits zu Haftstrafen zwischen drei und sieben Monaten verurteilt worden. Die anderen warteten noch auf ihre Urteile.

Die Polizei hatte 2013 festgestellt, dass in der Region York, einem Vorort Torontos, ein Drittel der sich prostituierenden Frauen unter 18 Jahre alt war. Die Aufklärung der Fälle sei schwierig, da viele der Opfer ihre Zuhälter nicht anzeigen wollten, berichtete die Polizei. So hätten von 85 in einem Hotel aufgegriffenen Minderjährigen nur 49 ihre Zuhälter verraten.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen