Polizeieinsatz in Hamburg: Erschreckende Zahlen nach Rotlicht-Kontrolle

Die Polizei hat in Hamburg den gesamten Mittwoch über Autofahrer kontrolliert. Fokus der Aktion: die „Rotlichtüberwachung“. Die Ergebnisse sind – wieder einmal – erschreckend.

Von 6 bis 22 Uhr standen Beamte an zahlreichen Kreuzungen und Straßen der Stadt. Insgesamt wurden 373 Fahrzeuge und 380...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo