Polizist als „Nazi“ beschimpft: Ärztin und Hochschulprofessor in Köln vor Gericht

Jeweils 1000 Euro müssen eine Ärztin und ein emeritierter Hochschulprofessor dafür zahlen, dass ein gegen sie gerichtetes Strafverfahren wegen mutmaßlicher Beleidigung eines Polizisten eingestellt wird, statt dass weitere Zeugen gehört werden. Das hat das Amtsgericht entschieden.

Die Angeklagte (49) hatte sich schweigend verteidigt, ihr Mann (70) bis zum...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta