Pompeo besucht israelische Siedlung im Westjordanland

Mike Pompeo hat als erster US-Außenminister eine israelische Siedlung im Westjordanland besucht. Die Siedlungen seien legal errichtet worden, erklärte Pompeo.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.