Pongracic top, Uduokhai und Ba fit - Boenisch gegen Dynamo Dresden nicht im Kader

AZ/mag

Innenverteidiger Sebastian Boenisch wird beim Auswärtsspiel der Löwen gegen Dynamo Dresden nicht dabei sein. Pereira strich ihn aus dem Kader, der Trainer hat bessere Alternativen.

München – Der TSV 1860 hat den 18er-Kader für das Auswärtsspiel am 32. Spieltag gegen Dynamo Dresden bekanntgegeben. Ein Name, der zuletzt für gemischte Gefühle bei Fans und Kritikern gesorgt hatte, fehlt: Sebastian Boenisch.

Der polnische Verteidiger fiel in den letzten Partien immer wieder durch Patzer auf, etwa beim späten Ausgleich durch den VfB Stuttgart, der zum 1:1-Unentschieden führte oder dem Platzverweis beim 0:3 gegen Aue.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen