Porsche wirtschaftet noch profitabler als zuvor

Porsche-Chef Oliver Blume präsentiert den Porsche Panamera Turbo Sport Turismo auf dem Genfer Autosalon. Foto: Uli Deck/Archiv

Nach Ferrari ist der Sport- und Geländewagenbauer Porsche die profitabelste Autofirma der Welt. 17,4 Prozent des Umsatzes der VW-Tochter waren 2016 operativer Gewinn. Damit lag die Rendite von Porsche höher als 2015 (15,8 Prozent).

Nur Ferrari wirtschaftete besser - die Italiener erzielten 19,2 Prozent Rendite. Die Tochter von Fiat Chrysler ist aber deutlich kleiner als die Stuttgarter Firma, ihr Gewinn in absoluten Zahlen damit wesentlich geringer. Porsche-Chef Oliver Blume und Finanzvorstand Lutz Meschke wollen heute auf weitere Kennziffern der Bilanz eingehen und einen Ausblick für 2017 geben.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen