Nach positivem Corona-Test: Polizei stoppt Johannes B. Kerner bei Spaziergang

Das ist ja noch mal gut gegangen. Der Hamburger Moderator Johannes B. Kerner (55) wurde jetzt beim Spaziergang von eine Polizeistreife gestoppt. Der Grund: sein Positives Corona-Testergebnis. 

Kerner war am Mittwochnachmittag aus Hamburg in der neuen Sky-Show „Matze Knops Homeoffice“ (jetzt täglich ab 17.30 Uhr) zugeschaltet. Entertainer Matze Knop beschäftigt sich darin mit positiven und auch lustigen Meldungen rund um COVID-19. Kerner hatte am 13. März öffentlich gemacht, dass er positiv auf das Corona-Virus Sars-CoV-2 getestet worden sei. Nach der Quarantäne ist er jetzt virusfrei.

„Ich war positiv und habe das überstanden“, berichtet er im Gespräch mit Matze Knop (45). „Insofern...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo