Präsidentschaftsrennen in Frankreich wird laut Umfragen wieder enger

Das Präsidentschaftsrennen in Frankreich wird rund zweieinhalb Wochen vor der Wahl wieder enger. In zwei am Freitag veröffentlichten Umfragen büßen der zuletzt an der Spitze liegende Mitte-Kandidat Emmanuel Macron und die Rechtspopulistin Marine Le Pen etwas von ihrem Vorsprung ein. Der drittplatzierte Konservative François Fillon und der viertplatzierte Linksaußen Jean-Luc Mélenchon legen zu und können so den Abstand auf das Spitzenduo verkleinern.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen