Premier League: West Ham: Payet weigert sich, zu spielen

West-Ham -Coach Slaven Bilic hat in einer Pressekonferenz vor dem Ligaspiel gegen Crystal Palace bekanntgegeben, dass sich Dimitri Payet weigert, für den Verein weiterhin zu spielen. Trotzdem will der Trainer hart bleiben und den Franzosen nicht ziehen lassen.

West-Ham-Coach Slaven Bilic hat in einer Pressekonferenz vor dem Ligaspiel gegen Crystal Palace bekanntgegeben, dass sich Dimitri Payet weigert, für den Verein weiterhin zu spielen. Trotzdem will der Trainer hart bleiben und den Franzosen nicht ziehen lassen.

"Wir haben gesagt, dass wir unsere besten Spieler auf keinen Fall abgeben wollen, aber Payet will nicht für uns spielen. Trotzdem werden wir ihn nicht verkaufen", sagte Bilic vor der Presse.

Mehr bei SPOX: 40 Millionen? United und Chelsea wollen Bakayoko | ManUtd verlängert mit Fellaini | FC Arsenal verlängert mit Giroud und Koscielny