Primark dafür gefeiert, dass Krebspatientin für postoperativen BH modelt

·Lesedauer: 4 Min.
Der Textil-Discounter Primark wird dafür gefeiert, dass er für seine neue Dessous-Werbekampagne Models einsetzt, die Brustkrebs hatten. (Primark)
Der Textil-Discounter Primark wird dafür gefeiert, dass er für seine neue Dessous-Werbekampagne Models einsetzt, die Brustkrebs hatten. (Primark)

Primark wird dafür gefeiert, dass eine „starke und schöne“ Frau für die neue „All Bodies“-Dessous-Kollektion des Einzelhändlers modelt, zu der auch eine neue Kollektion von postoperativen BHs gehört.

Das Bild wurde bei Instagram geteilt, um die Markteinführung der ersten Primark-Kollektion von Freizeit-, Nachtwäsche und Unterwäsche sowie Accessoires zu bewerben, die von Menschen entworfen, entwickelt und gemodelt wurde, die an Brustkrebs erkrankt sind und eine Brust-OP hatten.

Und die Modekette erntet viel Beifall von ihren Kunden, weil ein Model, das selbst eine Operation hatte, in einem weichen lilafarbenen Bralette in einem auf Instagram geteilten Foto unglaublich gut aussieht.

„Ich liebe dieses starke und schöne Bild“, schrieb jemand.

„Schön und mutig“, fügte jemand anderes hinzu.

„Gut gemacht, Primark x absolut brillant“, kommentierte ein weiterer Fan.

„Ja! Ich liebe dieses Foto. Sieh nur, wie kämpferisch sie wirkt“, schrieb eine andere Person.

Unsere Luxus-Dessous-Kollektion für den Alltag in einem sanften Mokka-Ton bietet endlose Kombinationsmöglichkeiten für alle, die etwas Besonderes suchen, das sich an verschiedene Bedürfnisse anpassen lässt und natürlich bequem ist 💗 Bügelloses Bralette £6/€7/$8 #Primark

Primark sagt, dass die inklusive neue Kollektion mit Hilfe von Fokusgruppen, Krebspatienten und Onkologie-Pflegepersonal zusammengestellt wurde, um die Produkte zu erproben und zu testen.

Der Schwerpunkt der Kollektion liegt auf Komfort und Stil. Sie wurde so konzipiert, dass das Anziehen nach der Operation einfach ist. Dabei werden Stoffe verwendet, die für ihre kühlenden Eigenschaften und ihre weiche Haptik bekannt sind.

Das Herzstück der Kollektion sind zwei verschiedene Arten von BHs für die Zeit nach der Operation – ein BH mit Reißverschluss, der sich sowohl vorne als auch hinten schließen lässt, um das Anziehen direkt nach der Operation zu erleichtern, und ein leicht gepolsterter BH für Frauen, die sich von einer Operation erholt haben.

Die für beide BHs gewählten Stoffe sind superweich und leicht, um einen hohen Tragekomfort zu gewährleisten. Außerdem sind auf beiden Seiten Öffnungen für das Einsetzen von Prothesen vorhanden.

Die Kollektion ist die erste Kollektion von Primark, die von und für Frauen entworfen wurde, die an Brustkrebs erkrankt sind. (Primark)
Die Kollektion ist die erste Kollektion von Primark, die von und für Frauen entworfen wurde, die an Brustkrebs erkrankt sind. (Primark)
Die Kollektion umfasst zwei verschiedene Arten von postoperativen BHs. (Primark)
Die Kollektion umfasst zwei verschiedene Arten von postoperativen BHs. (Primark)

Frances Warbuton, eines der Models, das in der neuen Kampagne zu sehen ist, kommentierte die Einführung der neuen Kollektion wie folgt: „Es ist wunderbar, dass Primark postoperative Unterwäsche anbietet. Das macht die Dinge für uns einfacher und gibt uns das Gefühl von Normalität. Das ist eine wunderbare Sache.“

„Die neue Unterwäschekollektion ist eine fantastische Idee. Sie ist praktisch, aber bequem und macht es einfacher, den Alltag zu meistern. Es wurde viel Wert auf das Design und das Material gelegt, so dass sich die Unterwäsche zugleich stützend und luxuriös anfühlt.“

Wir können das Problem zwar nicht lösen, aber wir möchten den Alltag von Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind, in allen Phasen der Behandlung und Genesung mit unserer Kollektion zur Förderung des Bewusstseins für Brustkrebs ein wenig einfacher machen 💗 Wir spenden 250.000 £ (umgerechnet ca. 294.863 Euro) an Krebshilfsorganisationen in jedem unserer Märkte auf der ganzen Welt, um Aufklärung, Bewusstsein und Forschung zu unterstützen. Zeigen Sie gemeinsam mit uns Solidarität mit den von Brustkrebs betroffenen Menschen. #Primark

Neben der Kombination von Stil und Zweckmäßigkeit war auch die Erschwinglichkeit ein wichtiges Kriterium für den Einzelhändler. Jedes der Modelle ist im Doppelpack erhältlich und kostet im Einzelhandel nur 12 Pfund (umgerechnet ca. 14 Euro).

Neben den BHs umfasst die Kollektion auch Unterwäsche, Hausschuhe, Damen-Jersey-T-Shirts, Sweatshirts und Kosmetiktaschen in einer Farbpalette aus Mauve und zartem Rosa.

Neben der im Instagram-Post gezeigten Frau sind noch drei weitere Models auf Bildern in verschiedenen Primark-Filialen zu sehen, die alle an Brustkrebs erkrankt waren.

„Krebs berührt das Leben von so vielen von uns, daher freuen wir uns, dass wir den Breast Cancer Awareness Month unterstützen können“, sagt Paula Dumont Lopez, Group Product Director bei Primark.

„Wir sind sehr stolz auf diese neue Kollektion, die von Frauen entwickelt wurde, die selbst an Brustkrebs erkrankt waren. Sie kombiniert praktische Elemente, ohne Kompromisse beim Stil einzugehen, und ist vor allem für jeden erschwinglich. Wir wissen auch, wie wichtig die Früherkennung ist, deshalb nutzen wir unsere Läden und unsere Online-Kanäle, um den Menschen zu helfen, sich ihrer Brust bewusst zu werden.“

Gut gemacht, Primark!

Marie Claire Dorking

VIDEO: Savage X Fenty: Rihanna zeigt schwarze Brustkrebs-Überlebende

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.