Prinz Charles hoch erfreut über sein drittes Enkelkind

Royaler Nachwuchs in Kates Armen

Prinz Charles hat sein drittes Enkelkind freudig begrüßt. "Wir sind alle so erfreut über die Nachricht", erklärte der britische Thronfolger am Dienstag einen Tag nach der Geburt. "Es ist eine große Freude, ein weiteres Enkelkind zu haben. Das einzige Problem ist, dass ich nicht weiß, wie ich mit ihnen mithalten werde." Charles ist 69 Jahre alt. Die Erklärung gab er auch im Namen seiner Frau Camilla ab. Am Dienstag wurde der royale Nachwuchs mit Kanonenschüssen und Glockengeläut von Westminster Abbey begrüßt.

Die britische Herzogin Kate hatte am Montag ihr drittes Kind zur Welt gebracht. Wenige Stunden nach der Geburt präsentierten Prinz William und seine Frau ihren Sohn den Fotografen und Schaulustigen vor dem Londoner St. Mary-Krankenhaus. Der Junge wurde nach Angaben des Kensington-Palasts um 11.01 Uhr (12.01 Uhr MESZ) mit einem Gewicht von 3,8 Kilogramm geboren. Der Name des kleinen Prinzen werde zum "gegebenen Zeitpunkt" verkündet, hieß es. Seine Geschwister sind der viereinhalbjährige George und Charlotte, die am 2. Mai drei Jahre alt wird.