Prinz Philip hat sich seine Rente verdient

Nach 65 Jahren als Prinzgemahl an der Seite der Queen zieht sich Prinz Philip aus dem öffentlichen Leben zurück. Der 95-Jährige habe sich entschieden, ab Herbst keine neuen Verpflichtungen mehr einzugehen, teilte der Buckingham Palast in London mit. Seine Frau unterstütze seine Entscheidung - ebenso die Londoner.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen