Prinz William wegen Foto von Eingangstür des Kensington Palace verspottet

·Lesedauer: 1 Min.

Prinz William hat seine Instagram-Fans amüsiert, als er sie bat, sein neuestes Foto zu betiteln.

Prinz William wegen Foto von Eingangstür des Kensington Palace verspottet
Fans der britischen Königsfamilie haben sich wegen seines neuesten Instagram-Posts über Prinz William lustig gemacht. (Getty Images)

Das Bild zeigt den Herzog von Cambridge wie er seinen Kopf zur großen Eingangstür seines Londoner Zuhauses, dem Kensington Palace, steckt. Dabei beobachtet er die Moderatoren Dermot O'Leary und Clara Amfo, die lachend auf den Eingangsstufen zum Palast stehen.

Sein Post erhielt über 232.000 Likes und über 2.300 Kommentare und die amüsierten Social-Media-User kamen eifrig seiner Aufforderung „Caption this“ (auf Deutsch: Findet eine Bildunterschrift) nach. Das Resultat waren jede Menge witzige Vorschläge.

Findet eine Bildunterschrift. Bleibt dran für noch mehr spannende Neuigkeiten vom @earthshotprize im Laufe des Tages

Viele amüsierten sich über den Prinzen, indem sie vorgaben, in seinem Namen zu antworten.

Jemand scherzte: „Ihr seid nicht mein Uber Eats …“

Ein weiterer User witzelte: „Nein danke, meine Frau hat genug Avon-Zeugs!“

Und auch diesen Vorschlag gab es: „Ich kann rauskommen – aber erst nach dem Tee!“

Prinz William wegen Foto von Eingangstür des Kensington Palace verspottet
Neben dem Herzog von Cambridge waren auf dem Foto vor der Tür des Kensington Palace auch die Moderatoren Clara Amfo und Dermot O’Leary zu sehen. (Getty Images)

Während ein anderer User hinzufügte: „Du hast es ins Bootcamp von X Factor geschafft!“ Ein weiterer Vorschlag war: „Kannst du bitte für diese Amazon-Lieferung unterschreiben …?“

Das seltsame Foto des Trios war in Wirklichkeit eine Aufnahme hinter den Kulissen des ersten Umweltpreises Earthshot Prize Award, den O’Leary und Amfo moderieren.

Der Preis wurde 2019 vom Herzog und der Herzogin vom Cambridge ins Leben gerufen und wird von 2021 bis 2030 jedes Jahr an fünf Personen verliehen, die sich in besonderem Maße für die Umwelt einsetzen.

Die erste Preisverleihung fand am Sonntag im Alexandra Palace in London statt und sowohl Ed Sheeran als auch Shawn Mendes sorgten für beste Unterhaltung der Gäste.

Lauren Clark

VIDEO: Prinz William: Ernste Worte zur Klimakrise

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.