Prinz Williams Impf-Foto macht Fans wild

·Lesedauer: 2 Min.

Fans der britischen Königsfamilie sind mehr als begeistert von einem Bild, auf dem Prinz Williams seine erste COVID-19-Impfung erhält. Der Grund hat weniger mit der Impfung an sich zu tun.

Prinz William hat seine erste COVID-19-Impfung erhalten. Foto: Instagram/Kensington Royal
Prinz William hat seine erste COVID-19-Impfung erhalten. Foto: Instagram/Kensington Royal

Der 38-jährige Enkel von Queen Elizabeth und Zweiter in der Thronfolge verriet, dass er Anfang der Woche seine erste Dosis bekommen habe. Dazu postete er ein Foto des Moments, als er im Londoner Science Museum die Spritze bekam.

Die Fans hatten allerdings nur Augen für seinen ausgeprägten Bizeps, der auf dem Foto gut zu sehen ist. Viele kommentierten in Form von „Feuer“-Emojis und jemand schrieb sogar: „Kein Wunder, dass die Herzogin von Cambridge immer so glücklich aussieht.“

"Betrügerische Art": Prinz William zeigt sich schockiert über Vorgehen der BBC

„Seht euch die Überraschungs-Muskeln an“, schrieb jemand und jemand anderes sagte einfach: „Ich erröte“. 

Andere kamen kaum über ein anderes Detail auf dem Foto hinweg und wunderten sich, wie es dem Herzog von Cambridge gelungen war, den Ärmel seines langärmeligen Hemdes über seine Schulter zu krempeln.

„Wie hast du es geschafft, deine Ärmel so hochzukrempeln?“, fragte jemand.

William erkrankte letztes Jahr im April an COVID-19. Auch sein Vater und Thronfolger Prinz Charles steckte sich zu der Zeit an, obwohl er dies bis November geheim hielt. Foto: Getty Images
William erkrankte letztes Jahr im April an COVID-19. Auch sein Vater und Thronfolger Prinz Charles steckte sich zu der Zeit an, obwohl er dies bis November geheim hielt. Foto: Getty Images

„Alle sprechen über seine Muskeln und ich sitze hier und frage mich, wie seinen Hemdärmel so weit hochgezogen bekommen hat“, schrieb jemand anderes.

„Ich impfe selbst gegen COVID und ich kann dir sagen, ich habe keine Ahnung, wie er das gemacht hat“, antwortete ein Fan.

Prinz William hatte schon COVID-19

Für den Prinzen stand an diesem Tag natürlich die Impfung im Vordergrund. In der Bildunterschrift schreibt er: „Am Dienstag habe ich meine erste Dosis des COVID-19 Impfstoffs bekommen. An alle, die an der Entwicklung und Einführung des Impfstoffs mitgearbeitet haben – danke für alles, was ihr getan habt und weiterhin tut.“

William hatte sich letztes Jahr im April mit der Krankheit angesteckt – ungefähr zur gleichen Zeit wie sein Vater, Thronfolger Prinz Charles. Dieser hielt seine Erkrankung jedoch bis November geheim.

Laut Medienberichten wollte er nicht, dass man sich Sorgen um ihn mache, denn das Virus hatte ihn ziemlich übel erwischt.

Videocall: Herzogin Kate spricht mit Teenagerin über Corona-Sorgen

Auch andere Mitglieder der Königsfamilie gaben bekannt, dass sie ihre Impfdosen bekommen haben, darunter auch die 95-jährige Monarchin und Charles.

Die Queen sagte, die Impfung sei sehr schnell gewesen und habe nicht wehgetan. Sie ermutigte die Bevölkerung, ihrem Beispiel zu folgen. Diejenigen, die Bedenken hätten, sollten an andere denken.

Mit zusätzlicher Berichterstattung von AAP.

Sarah Carty

VIDEO: Prinz William hat seine erste Corona-Impfung erhalten

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.