Prinz Jacques + Prinzessin Gabriella: Sie bekommen ihre eigenen Straßen und Plätze

·Lesedauer: 2 Min.

Mit gerade einmal sieben Jahren wird Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques eine große Ehre zuteil: Gleich mehrere Straßen und Plätze eines neuen Wohngebiets in Monaco sollen nach den beiden Mini-Royals benannt werden.

Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella
Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella
© Pascal Le Segretain

So werden Touristen und Anwohner schon bald über eine Prinz-Jacques-Promenade oder einen Prinzessin-Gabriella-Platz flanieren können. Denn am Montagabend, 24. Januar 2022, hat der Gemeinderat die neuen Straßennamen für das neueste Landerweiterungsprojekt Monacos genehmigt. Bereits vor fast zehn Jahren wurde das Projekt namens "Mareterra" erstmals angekündigt. Es soll Monaco um ein ganzes Viertel (etwa sechs Hektar) vergrößern und schon bis 2024 fertiggestellt werden.

Namentliche Ehrung für Jacques und Gabriella

Die neuen Straßen, die in dem neuen Stadtviertel entstehen werden, brauchen natürlich auch neue Namen. Projektverantwortliche schlugen daher vor, diese nach Mitgliedern des Fürstenpalasts zu benennen, damit sich die Bewohner wie ein echter Teil von Monaco fühlen.Royale Kids Fashion - Modische Minis

"Ich wollte, dass dieses neue Gebiet die Exzellenz und die Geselligkeit verkörpert, die das Fürstentum Monaco so gut auszeichnen", erklärt Fürst Albert, 63, auf der Webseite des Projekts, das umweltfreundlich gebaut werden und nur zu Fuß erreichbar sein soll. Und weiter: "Mareterra wird sich perfekt in unsere Küstenlinie einfügen und in einigen Jahren als natürliche Erweiterung unseres Territoriums angesehen werden."

Ein Schwimmbad wird nach Fürstin Charlène benannt

In einem Wohngebiet auf der Ostseite soll man schon bald auch durch ein Tal mit Pinienwäldern und über die Promenade Prince Jacques spazieren können. Auf der Westseite, dem Tor zum Viertel, wird die Esplanade Prince Jacques und der Place Princesse Gabriella entstehen. Der nach Fürstin Charlènes Tochter benannte Platz soll Mareterra mit dem Festland verbinden. Fürstin Charlène: Neues Gesundheitsupdate

Übrigens bekommt auch die ehemalige Profischwimmerin eine kleine, namentliche Ehrung, die passender nicht sein könnte. Das neue Schwimmbad soll auf den Namen Piscine Princesse Charlène getauft werden.

Verwendete Quelle: Dana Press


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.