Polizeieinsätze, Feueralarm und Personen im Gleis - Störungen auf der Stammstrecke: Chaos-Tag bei der S-Bahn

AZ

Schwarzer Tag bei der Münchner S-Bahn: Erst bringen am Nachmittag zwei Polizeieinsätze die S-Bahn aus dem Takt und dann wird am frühen Abend ein Feueralarm am Stachus ausgelöst und der Pasinger Bahnhof wegen "Personen im Gleis" gesperrt.

München - Kein guter Tag für die Münchner S-Bahn. Mehrere einzelne Störfaktoren haben am Freitag über den gesamten Tag den Verkehr im Gesamtnetz mächtig aus dem Takt gebracht. Am Ostbahnhof hatten randalierende Jugendliche einen Polizeieinsatz ausgelöst, in Feldmoching gab es einen medizinischen Notfall, der eine stundenlange Sperrung des S-Bahnhalts nach sich zog.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen