Prognose des Planungsreferats - 2030 leben 1,8 Millionen Menschen in München

AZ/ms

Knapp 1,5 Millionen Einwohner hat München aktuell. Einer Prognose des Planungsreferats sollen 2030 schon 1,8 Millionen Menschen in der bayerischen Landeshauptstadt leben. München wächst weiter – und droht, aus allen Nähten zu platzen.

München - Eigentlich ging das Planungsreferat der Stadt München davon aus, dass bis 2030 etwa 1,723 Millionen Menschen in München leben werden. Nun hat die Stelle die Zahl allerdings weiter angehoben – der neuen Wachstumsprognose zufolge hat München in 13 Jahren 1,8 Millionen Einwohner. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung. Die Ergebnisse der Prognose wird die Stadt im neuen Demografiebericht vorstellen, der Anfang Mai erscheint.

"München muss lebenswert bleiben"

Die Folgen des erneuten Einwohner-Anstiegs liegen auf der Hand: Die Stadt braucht noch mehr Kindergärten, Schulen – und vor allem natürlich Wohnungen. Das prekäre Thema des Wohnungsmangels in der Stadt ist seit Jahren ohnehin allgegenwärtig – eine Besserung ist nun also auch nicht in Sicht.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen