Projekt zum Umweltschutz: Dank ihr gibt’s Gratis-Wasser für alle

Stephanie Wiermann (50) will mit „Refill Hamburg“ Plastikmüll-Massen vermeiden.

Wasser für alle! Ab sofort können sich Hamburger in vielen Läden und Restaurants ihre Trinkflaschen auffüllen lassen. Das Projekt „Refill Hamburg“ wurde von Stephanie Wiermann (50) ins Leben gerufen. Sie entwarf auch die Aufkleber, mit denen Geschäfte kennzeichnen können, dass es bei ihnen Wasser für lau gibt.

„Wir haben hier in Deutschland das Privileg und das Glück, dass man das Leitungswasser trinken kann“, sagt Stephanie Wiermann. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser gilt...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen