Pünktlich zum Juni: Der Sommer kommt endlich doch noch

·Lesedauer: 2 Min.

Auch, wenn es sich für viele wahrscheinlich nicht so anfühlte, war der Frühling 2021 zwar etwas zu kalt, allerdings tatsächlich nicht zu nass, sondern völliger Durchschnitt.

Closeup of one bee on the canola flower in the field
Der Sommer kommt! (Bild: Getty)

Dennoch wird die meisten freuen, dass ab morgen pünktlich zu Beginn des neuen Monats der meteorologische Sommer startet - und zunächst kein Ende des guten Wetters absehbar ist. Zumindest die nächsten 7 bis 10 Tage kann man sich auf Traumtemperaturen zwischen 25 und 30 Grad, mancherorts sogar bis zu 32 Grad, freuen. Nur die Nächte bleiben zunächst noch etwas frisch, so dass man zumindest morgens noch eine Jacke mitnehmen sollte.

Sommerwetter dank Hoch Waltraud

Vor allem am Sonntag und Montag, dem 7. Juni, wird warmes Sommerwetter mit viel Sonnenschein und Temperaturen bis zu 28 Grad erwartet. Wie es jedoch auch zum Sommer dazugehört, soll es unter der Woche, zwischen Mittwoch und Samstag, immer wieder zu einzelnen Gewitterschauern kommen.

“Pünktlich zum Start in den meteorologischen Sommer hat sich die Wetterlage umgestellt”, erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met gegenüber dem Wetterportal wetter.net. Dank Hoch Waltraud komme nun endlich Sonnenschein und Wärme nach Deutschland. Der Juni könne damit ein echter “Wohlfühlsommer-Monat” werden, auch wenn zeitweise schwülwarme Werte über 30 Grad erreicht und auch immer wieder einzelne Gewitter dabei sein werden. “Wir bekommen eben typisches deutsches Sommerwetter”, so Jung.

Lesen Sie auch: Lust auf Cabrio - Das müssen Frischluft-Frischlinge wissen

Besonders die Gastronomie wird sich über das Wetter-Hoch freuen, denn nach monatelangen Corona-bedingten Schließungen darf die Außengastronomie fast überall wieder öffnen - und dank des guten Wetters wird es ihnen an Kunden wahrscheinlich kaum mangeln. Experte Jung erklärt: “Petrus meint es gut mit der Gastronomie. Dort kann man gutes Wetter nun wirklich gut gebrauchen. Das treibt die Menschen in die Biergärten und Eisdielen. Das schöne Wetter kommt zur rechten Zeit.”

Er warnt allerdings auch vor der erhöhten Sonnenbrandgefahr durch das gute Wetter. Die Haut müsse sich erst wieder an die Sonnenstrahlen gewöhnen, so dass ausreichender Sonnenschutz unabdinglich sei.

Im Video: Die besten Promi-Urlaubsorte als Inspiration für den Sommer