Quarantäne-Brecher in Hamburg: Wenn die Polizei plötzlich vor der Tür steht

Die Anzahl der Corona-Infizierten steigt. Und als wäre das nicht genug, erschweren Quarantäne-Brecher den ohnehin überlasteten Gesundheitsämtern zusätzlich die Arbeit. Mit harten Bandagen soll nun gegen die Ungehorsamen vorgegangen werden – und das mit Hilfe der Polizei. Streifenpolizisten werden die Gesundheitsämter bei der Prüfung von Quarantäne-Verstößen und dem Überbringen von Quarantäne-Anordnungen unterstützen. Dabei handelt es sich jedoch nach Aussagen der Polizeipressestelle ausdrücklich um Einzelfälle, „bei denen die Gesundheitsämter feststellen, dass eine...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo