Queen Elizabeth II. gut gelaunt zurück aus der Geburtstags-Pause

Eine sichtlich erfreute Queen Elizabeth II. während einer Audienz am 28. April. (Bild: imago images/i Images)
Eine sichtlich erfreute Queen Elizabeth II. während einer Audienz am 28. April. (Bild: imago images/i Images)

Auch eine Königin braucht manchmal eine kleine Auszeit. Zuletzt hatte Queen Elizabeth II. fernab von allem Trubel ihren 96. Geburtstag in Sandringham verbracht. Nach rund einer Woche war die Queen dann von ihrem Landsitz nach Schloss Windsor zurückgekehrt. Dort machte die Monarchin sich am Donnerstag wieder an die Arbeit.

Queen Elizabeth II. empfing am 28. April den Bundespräsidenten der Schweiz, Ignazio Cassis (61), und dessen Ehefrau Paola Cassis. Wie auf mehreren Bildern von dem Termin zu sehen ist, war die Königin während der Audienz äußerst gut gelaunt. Sowohl der Palast als auch Cassis veröffentlichten Eindrücke von dem Besuch auf ihren Instagram-Accounts.

"Eine große Ehre" für Ignazio Cassis

Es sei "eine große Ehre" gewesen, Queen Elizabeth II. zu treffen, erklärte der Bundespräsident auf der Social-Media-Plattform. Zudem beglückwünschte Cassis die Königin zu ihrem Platin-Jubiläum. Elizabeth hatte im Februar 1952, also vor 70 Jahren, den Thron bestiegen. Für den Juni ist ein viertägiges Spektakel zu Ehren der Königin geplant. Schon 2020 kündigte der ehemalige Kulturminister Oliver Dowden (43) eine Show an, wie es sie nur einmal in einer Generation geben werde.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.