Queen Elizabeth II.: Leichenwagen mit Blumen übersät

Der von Blumen bedeckte Leichenwagen, in dem sich der Sarg der Queen befindet. (Bild: getty/[EXTRACTED]: Ryan Pierse/Getty Images)
Der von Blumen bedeckte Leichenwagen, in dem sich der Sarg der Queen befindet. (Bild: getty/[EXTRACTED]: Ryan Pierse/Getty Images)

Der Sarg von Queen Elizabeth II. (1926-2022) hat bei seiner Überfuhr vom Wellington Arch zu Schloss Windsor unzählige Trauernde am Straßenrand passiert. Viele von ihnen erwiesen ihrer verstorbenen Königin die letzte Ehre, indem sie Blumen in Richtung des Konvois und Leichenwagens warfen, in dem die Queen ein letztes Mal London verließ.

Bei der finalen Prozession über den sogenannten Long Walk sowie über den Innenhof des Schlosses, war der verglaste Leichenwagen von zahlreichen Blumen übersät, wie die Aufnahmen zeigen. Hinter dem Wagen schritten die Mitglieder des Königshauses ein letztes Mal her, ehe der Sarg in die St.-Georges-Kapelle zum Aussegnungs-Gottesdienst getragen wurde, der dort seit circa 17:00 Uhr stattfindet.

Ein letzter Abschied

Der finale Abschnitt des Staatsbegräbnisses findet schließlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Der privaten Beisetzung in der König-George-VI.-Seitenkapelle wohnen die Mitglieder der royalen Familie bei. Dort findet Queen Elizabeth II. ihre letzte Ruhestätte neben ihrem Mann Prinz Philip (1921-2021) sowie ihren Eltern König Georg VI. (1895-1952) und Queen Mum (1900-2002).