Nach Rückzug westlicher Firmen: In Russland blühen die Second-Hand-Läden

Seit Beginn des Ukrainekriegs haben sich westliche Firmen den internationalen Sanktionen gegen Russland angeschlossen und das Land verlassen. Die Lieferzeit für amerikanische und europäische Modeartikel beträgt derzeit meist mehrere Monate. Kleidung wird nicht mehr weggeworfen, sondern weiterverkauft. Immer mehr Second Hand-Läden öffnen in Russland und erfreuen sich großer Beliebtheit.